Seminarabend

Frei werden von Scham und Beschämung


Dienstag, 09.11.2021 von 19.00–21.45 Uhr

Scham ist eines der stärksten blockierenden Gefühle.

Eine Beschämung trifft den Kern unserer Persönlichkeit und hat viele negative Auswirkungen. Das vorherrschende Grundgefühl ist: „Ich bin irgendwie falsch“. Viele Menschen reagieren mit einer starken Leistungsorientierung, um ihren inneren Makel auszugleichen, aber so wird man die Scham nicht los. An diesem Abend werden wir die Beschämungsdynamik erklären und Wege aufzeigen, wie eine beschämte Person Trost erfahren kann und Gott ihre Würde wiederherstellt.

Referenten
Christa und Dirk Lüling, Mitgründer von Team.F,Autoren diverser Bücher (z. B. „Scham und Beschämung“) und bekannte Referenten, Team.F- Gebetsseelsorgeschule

Kosten
Spende erbeten


 

Anmeldung






    Recent Portfolios



    error: Content is protected !!