für Männer

Intensivseelsorgewochen in Dänemark


T2: 12.–19.06.2021 (leider bereits ausgebucht)
T3: 09.–16.10.2021 (leider bereits ausgebucht)

Keiner kommt ohne seelische Verletzungen durch‘s Leben. Die Intensivseelsorgewochen bieten acht Männern die Möglichkeit, sich in naturnaher Umgebung in einem „Schutzraum für Männer“ eigene Lebensthemen anzusehen.

Gearbeitet wird in der Gruppe. Vorträge und individuelle Seelsorgegespräche haben ihren festen Bestandteil. Besonders schön ist die Natur und Stille in den weiten Wäldern, den Dünen und am Strand. Genug Möglichkeiten, dass „Mann“ seinen Gedanken nachhängen kann.

Leitung
T2 & T3: Karsten Sewing, Tobias Mock


Teilnehmer
jeweils max. 8 Männer – wegen Intensivbegleitung

Kosten
745 € (bei mind. 7 Teilnehmern) incl. Verpflegung


Leistungen
Unterkunft in schönem Ferienhaus mit Sauna
Unterbringung in Doppelbetten/Zweibettzimmern oder Hems (die Betten in dänischen Ferienhäusern sind einfach, manchmal auch eng!)
Reisepreissicherungsschein
seelsorgerliche u. beraterische Einzel- und Gruppengespräche sowie Seminareinheiten
exkl. Fahrtkosten nach DK im Kleinbus – werden später anteilig auf die Teilnehmer umgelegt – Rechnungsstellung erfolgt nach der Tour

Das sagen Teilnehmer:

  • „Unterwegs mit sieben Männern und den beiden Leitern Tobi Mock und Karsten Sewing habe ich eine sehr intensive Reise zu meinem Herzen unternommen. Das war herausfordernd und anstrengend, aber es hat sich gelohnt. Ich konnte weitere Schritte in eine neue Freiheit gehen.“
  • „Ich habe mit Karsten und Tobi aus einer neuen Perspektive auf mein Leben schauen können – ich glaube, es kommt nah an Gottes Perspektive heran.    Hoffnung zu kriegen, dass Gott da wirklich ein Meisterwerk in mir vollbracht hat, ist etwas Wunderbares.  Danke dafür.“
  • „Diese Woche war für mich ein Gewinn. Ich habe erkannt, dass (Fehl-)Prägungen aus meiner Kindheit massiv mein Leben belasten. Durch Brechen der Festlegungen, Schwüre und Entgegenstellen von Sätzen der Wahrheit darf ich neue Wege in die Freiheit gehen.“
  • „Eine Intensivseelsorge ob in Dänemark oder wie dieses Mal in der Eifel, verändert Männer in Stunden und vereint sie in Offenheit, Ehrlichkeit, Leid und Freude. Die Männer werden jeder auf seine Art berührt, wertgeschätzt und auf einen Weg der Heilung geführt.“
  • „Gemeinschaft unter Männern, berührende Gespräche, Spurensuche im Herzen, Veränderung, Heilung, Neuanfang mit Gott und mir, eine echt intensive Zeit! Macht Lust auf mehr...“
  • „Danke, dass Ihr auf Gottes Stimme gehört habt und Eure Berufung lebt. Dadurch konnte ich an meinen Themen arbeiten und war geborgen durch Eure Begleitung.“
  • „Stell Dir vor, Du kommst auf eine Insel „kein Alle in einem Boot“ sondern Entspannung, nicht „rudern“  ist angesagt und Du merkst, dass Du lieber rudern als entspannen willst bzw. Letzteres nicht wirklich möglich ist.“
  • „Gott-Fokus, Gemeinschaft, Freundschaft, Tiefe, Trauer & Freudenöl (Jes. 61), neues Fundament, Verwandlung, Berufung, Liebe, Friede, ein Mann den Anderen, wie ein Messer das andere.“

Anmeldung

Achtung leider bereits ausgebucht!






Recent Portfolios



error: Content is protected !!