für Männer

Intensivseelsorgewochen in Dänemark


Die Intensivseelsorgewoche in Thorup Strand wird 2019 dreimal angeboten:

06. – 13.04.2019 – leider bereits ausgebucht
04. – 11.05.2019 – leider bereits ausgebucht
29.06. – 06.07.2019

Keiner kommt ohne seelische Verletzungen durch‘s Leben. Die Intensivseelsorgewochen bieten jeweils acht Männern die Möglichkeit, sich in naturnaher Umgebung in einem „Schutzraum für Männer“ eigene
Lebensthemen anzusehen.

Gearbeitet wird in der Gruppe. Vorträge und individuelle Seelsorgegespräche haben ihren festen Bestandteil. Besonders schön ist die Natur und Stille in den weiten Wäldern, den Dünen und am Strand. Genug Möglichkeiten, dass „Mann“ seinen Gedanken nachhängen kann.

Leitung
06. – 13.04.2019: Tobias Mock und Karsten Sewing
04. – 11.05.2019: Tobias Mock und Karsten Sewing
29.06. – 06.07.2019: Bernd Koblischke, Andreas Timmler


Teilnehmer
jeweils max. 8 Männer – wegen Intensivbegleitung

Kosten
645 € (bei 7 Teilnehmern)


Leistungen
Unterkunft in schönem Ferienhaus mit Sauna
Unterbringung in Doppelbetten/Zweibettzimmern oder Hems (die Betten in dänischen Ferienhäusern sind einfach, manchmal auch eng!)
Reisepreissicherungsschein
seelsorgerliche u. beraterische Einzel- und Gruppengespräche sowie Seminareinheiten
exkl. Fahrtkosten nach DK im Kleinbus u. Verpflegung – werden später anteilig auf die Teilnehmer umgelegt – Rechnungsstellung erfolgt nach der Tour

Das sagen Teilnehmer:

  • "Eines der schönsten Erlebnisse meines Lebens. Wir Teilnehmer berichteten uns gegenseitig unsere persönliche Lebensgeschichte. Dies geschah in ausführlicher, detaillierter und zu Herzen gehender Form. Dadurch machten wir uns voreinander angreifbar und verletzbar ohne uns jedoch gegenseitig zu verletzen. Wir durften einen Blick in die seelischen Befindlichkeiten unseres Gegenübers tun."

  • „Große Freiheit, große Ruhe, Männer begegnen sich und ihrem Leistungsdenken. Begegnen ihrem Schmerz und Gottes Handeln. Erholsam. Mühsam. Auf zu neuen Ufern.“
  • „Vorher hätte ich nie gedacht, dass Jesus mir auf so eine neue und intime Art und Weise – von Herz zu Herz – begegnen kann und mich beginnt ganz tief zu entdecken und zu verändern.“
  • „Die Männer-Intensivseelsorge ist männlich und intensiv. Deswegen lohnt es sich, sie zu erleben. Denn dadurch kann das Leben intensiver erlebt werden – und das als Mann! Mitkommen lohnt sich! Mich hat es begeistert und verändert, hier ein Teil von einer Gruppe von Männern zu sein, wo Jesus der Mittelpunkt ist. Das möchte ich in meinem Leben nicht missen!“
  • „Es ist einfach anders, herausfordernd und ein nicht typisch frommes Programm. Begleitet durch zwei authentische Männer, die ihre Berufung leben.“
  • „Intensivseelsorgewoche – was für ein Wortungetüm, aber absolut passend für eine Woche, die viel verändern kann und bei mir verändert hat. Zusammen mit Männern ehrlich sein und ohne Gesülze seelisch zur Sache kommen. Dabei kommt der Spaß nicht zu kurz, das alles inmitten toller Natur und Einsamkeit. Das verlangt den ganzen Mann. Doch Achtung: Alles andere als Freizeit – eher ein Abenteuer...“
  • „Kurz vorher bekam ich mächtig „kalte Füße“. Wie wird es werden, was denken die anderen über mich usw. Aber es war gut, mich darauf einzulassen. Da jeder am Anfang vieles aus seinem Leben erzählt hat, entstand sehr schnell ein Gemeinschaftsgefühl. Ich habe viel Zeit draußen verbracht und mit Gott geredet oder war einfach in seiner Gegenwart. Interessanterweise hat er ein paar Punkte in meinem Leben angesprochen, die mich schon lange bewegen, für die ich aber keine Lösung oder Antwort hatte.”
  • „Wir konnten in einer vertrauten Gruppe von Männern über Themen sprechen, mit denen ich nicht gewagt hätte, zu meinem Seelsorger zu gehen.“
  • „Die Gelegenheit, um in wunderschöner nordischer Abgeschiedenheit intensive Gespräche unter Männern zu führen, die man sich nicht träumen lässt. Karsten und Tobi verstehen es, einen Schutzraum zu schaffen, in dem über Themen gesprochen werden kann, über die man sonst mit niemanden redet. Zusammen essen, trinken, reden, lachen, weinen und auf seinem Weg mit Gott vorankommen – all das kann man hier.“
  • "Eine geniale, von Gott gesegnete Intensivseelsorge mit vielen Emotionen und etlichen Heilungsfortschritten. Eine Woche mit Höhen und Tiefen, Lachen und Weinen, Reden und Schweigen. Alles was eine sehr gute und tiefe Intensivseelsorge ausmachen sollte. Ein Feuerwerk an Brechen von Lügen. Eine Ermutigung für hier und für Zuhause. Eine gelungene und wertvolle Woche!"
  • "Eine großartige Chance abseits des Alltags in einem geschützten Rahmen offen und mit sehr, sehr guter Unterstützung und unter Anleitung Schritte zu wagen. Schritte zum Wachsen, Schritte der Befreiung und vor allem Schritte hin zu einem lebendigen und freien Mann-Sein – zum Ich-Sein, so wie Gott das geplant hat."
  • "Sich seinen Schattenseiten zu stellen ist eine Sache, dies in einer Gruppe zu tun eine andere. Dabei habe ich eine wahre Achterbahn von Gefühlen durchlebt, von totalem Ermutigtsein bis hin zum Wunsch, lieber jetzt als gleich die Koffer zu packen und abzureisen. Es war so hilfreich, dass die Seelsorger immer verfügbar waren. Zu jeder Zeit bestand die Möglichkeit, das Gespräch zu suchen, für sich beten zu lassen und Halt und Unterstützung zu bekommen."

Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich zur Intensivseelsorgewoche von LIVE e. V. an:

Bitte Veranstaltung auswählen:

Es gelten die Allgemeinen Teilnahmebedingungen für LIVE-Intensivseelsorgewochen:
Die Kosten sind sehr knapp kalkuliert. Mögliche Preissteigerungen, die ggf. anfallen, können von LIVE e. V. weitergegeben werden. Bei Rücktritt durch den Teilnehmer gilt: Bis 6 Monate vor Tourbeginn: 30% der Kostenwerden berechnet. Unter 6 Monaten wird der volle Beitrag fällig, es sei, die Person kann eine Ersatzperson stellen. In diesem Fall hat LIVE e. V. Mitspracherecht und kann ggf. Ersatzpersonen nicht annehmen. Angefallene Umbuchungskosten werden in jedem Fall von LIVE e. V. berechnet. Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.






Weitere Angebote



error: Content is protected !!